Wir waren gut gerüstet und die Natur braucht schließlich auch jeden Regentropfen

Als sich die Schildkröten am Freitag gemeinsam mit unserem Förster Herr Melchior auf den Weg in den Wald machen wollten, wurden sie von einem kurzen aber heftigen Regenschauer erwischt, so dass das Frühstücks-Picknick spontan in die Pausenhalle verlegt wurde. Danach allerdings trotzten die Zweitklässler dem Wetter und zogen nun ungeduldig los. Im Wald angekommen, schützten die Baumkronen ganz gut vor dem Wasser von oben und alle waren so abgelenkt durch die spannenden Erzählungen, das umfangreiche Wissen von Herr Melchior und die interessanten Entdeckungen, dass die Witterung der Stimmung keinen Abbruch tat. Außerdem wissen wir ja auch alle, wie wichtig dieser Regen für unsere Natur ist, und daher konnten wir alle gut damit leben ;-).

Es war (wieder mal) ein toller Vormittag, vielen Dank Herr Melchior!

Datum der Veröffentlichung:

Anzahl Aufrufe:

51 Aufruf(e)