Viertklässler auf Aachenfahrt

Traditionell durfte das Thema Aachen zum Abschluss des 4. Schuljahres nicht fehlen. Knapp vier Wochen lang haben sich die „Großen“ im Sachunterricht intensive mit der Stadt Aachen beschäftigt. Fleißig wurden Informationen gesammelt, Texte geschrieben und Referatsvorträge eingeübt. So konnten die Kinder zum Abschluss der Unterrichtsreihe vor Ort eine kleine Stadtführung unter sich anbieten. Bekannten Sehenswürdigkeiten wie Karlsbrunnen, Rathaus oder Aachener Dom wurden dabei von Expertengruppen vorgestellt und dazu kleine Referate gehalten. Eine Stadtrallye sorgte ebenfalls für Unterhaltung und gute Laune. Spannend war auch der Augenblick, als die Kinder den Teufelsdaumen in der großen Eingangstüre des Doms ertasten konnten. Leider verging die Zeit wieder viel zu schnell und es ging zurück nach Lammersdorf. Aber alle waren sich einig: Ein toller Ausflug zum Abschluss des Themas und zum Abschluss der Grundschulzeit!

Datum der Veröffentlichung:

Anzahl Aufrufe:

83 Aufruf(e)
Menü