Radfahrtraining der Drittklässler auf dem Schulhof

Die Drittklässler hatten in diesem Schuljahr eine weitere Gelegenheit, ihre Radfahr-Künste in einem Fahrradsicherheitstraining zu erproben und auszubauen. Pünktlich zum Training auf dem Schulhof am 1. Juni spielte auch das Wetter wunderbar mit und die meisten Kinder waren bereits mit dem Rad bis zur Schule gefahren. Beide dritten Klassen konnten dann in den ersten vier Unterrichtsstunden im Wechsel unter Anleitung von Herrn Sievers, der vierfacher deutscher Meister und Inhaber der Cycling
Acadamy ist, auf dem Schulhof trainieren. Dabei ging es unter Anderem in großen Kurven durch den Slalom, über „Bodenwellen“ und einen „schmalen Pfad“ entlang. Geschicklichkeit und Gleichgewicht waren hier genauso gefragt, wie Konzentration und Rücksichtnahme auf die anderen „Verkehrsteilnehmer“. So hatten die Kinder die Möglichkeit, das Radfahren und das Handling des Fahrrades unter Anleitung zu üben, bevor es dann im vierten Schuljahr mit der Radfahrausbildung und -prüfung „ernst“ werden wird. Und auch die Freude am Radfahren kam hier nicht zu kurz.

Datum der Veröffentlichung:

Anzahl Aufrufe:

37 Aufruf(e)