Elternabend zum Umgang mit Medien im Grundschulalter

Am 17.1.2018 fand unser Elternabend zum Thema ‚Mögliche Gefahren der Handynutzung durch Kinder‘ unter Leitung von Frau Radis von der Fachstelle für Suchtvorbeugung in der Städteregion Aachen und Herrn Arz von der Kriminalprävention der Polizei Aachen statt. Viele interessierte Eltern kamen in die Schule, um sich zu informieren, zu diskutieren und kritisch zu hinterfragen.

Neben dem großen Thema ‚Umgang mit dem Smartphone‘ war ein weiterer Schwerpunkt das ‚Cyber-Mobbing‘ und die ‚digitale Selbstdarstellung‘ in sozialen Netzwerken. Realitätsbezogen und anhand vieler Beispiele erhielten die Eltern Informationen, bekamen Präventionstipps und wurden zum Nachdenken auch über eigenes Verhalten angeregt.

Zum Schluss gab es viele Informationsbroschüren zum Anschauen und Mitnehmen und das Angebot beider Referenten, gerne persönliche Fragen zu stellen oder sich an eine der Beratungsstellen zu wenden.

In der kommenden Woche startet dann das Projekt zum selben Thema in unseren 4. Klassen!

Datum der Veröffentlichung:

Anzahl Aufrufe:

5 Aufruf(e)
Menü