Foto
26Jun

Die Igel im Wald

Am Freitag waren wir mit Förster Melchior im Wald und lernten dort viel über die große Wiesen-Apotheke. Wir waren überrascht, dass es so viele Heilpflanzen in unseren Wiesen und Wäldern gibt! Das war sehr spannend! Wusstet ihr, dass Wegerich bei Insekten- oder Brennnesselstichen hilft? Oder dass man aus Brennnesseln einen sehr gesunden Tee aufgießen kann? Die Pflanze Gundermann hat Herr Melchior „Wundermann“ genannt, weil sie wahre Wunder vollbringen kann und bei Kopfschmerzen oder schlechten Träumen hilft. Wir haben ganz mutig viele essbare Pflanzen probiert – wobei nicht alle lecker waren… Herr Melchior hat uns auch Flöten gemacht und Zauberstäbe geschnitten.

Am besten gefallen hat uns allen aber das Picknicken und Spielen am Bach und im Wald! Das sollten wir wirklich öfter machen!