Eulen fahren zur See

Am vorletzten Schultag sind die Eulen zusammen mit Frau Kerkhoff und Herrn Küpper an den Kelzer Bach gewandert. Diesmal ging es aber nicht um die Tiere und Pflanzen des Waldes, sondern um die Schifffahrt. Im Sachunterricht haben wir in der letzten Woche gelernt, welche Materialien schwimmen und welche sinken. Darauf aufbauend wurde überlegt, wie man ein seetaugliches Floß bauen könnte. Nach eifrigen Diskussionen waren wir uns einig, die Flöße nicht aus Stein zu bauen. Stattdessen entschieden wir uns für Holz, Kork und Styropor. Natürlich brauchte es noch ein Segel, wer weiß schon, ob die Strömung ausreicht.

So marschierten wir heute endlich zum Bach und ließen unsere Flotte zu Wasser. Zur allgemeinen Begeisterung waren alle Selbstbauten gelungen und schwammen ganz hervorragend!

Nach einigen Wettrennen und Experimenten am und im Bach (Eulen sinken leider), mussten wir schon wieder unsere Gummistiefel leeren und den Heimweg antreten.

Datum der Veröffentlichung:

Anzahl Aufrufe:

10 Aufruf(e)

Eulen fahren zur See

Am Nachmittag von Tag drei unserer Zirkuswoche trafen sich wieder zahlreiche Helferinnen und Helfer, um die Verkaufsbude für Freitag Nachmittag und Samstag Vormittag aufzubauen. Die Damen des Fördervereins und ihre Familienmitglieder werkelten unter Anleitung von Egon Heck und Andreas Moll. An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich für die tolle Bude!

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Sponsoren bedanken, die uns bei Verwirklichung dieses tollen Projektes finanziell und materiell unterstützt haben.

HERZLICHEN DANK an:

Stawag, Bäckerei Prümmer, Bäckerei Lars Jacobs, Fleischerei Genter, Lammersdorfer Hof, H.J. Genter, W. Maassen, R. Lemcke,

… und natürlich allen, die sich an der Sparda-Spendenwahl beteiligt haben.

Datum der Veröffentlichung:

Anzahl Aufrufe:

10 Aufruf(e)
Menü