Foto
26Mrz

Vom Ei zum Küken

Endlich ist es so weit!!

Eigentlich hatten wir  schon gestern damit gerechnet, aber den Küken scheint es noch in ihren Behausungen zu gefallen. An das was wir berechnen, hält sich die Natur halt nicht immer … Allerdings konnte man gestern schon ein deutliches  Verständigungspipsen hören.

Donnerstagmorgen zeigte sich um kurz vor sieben im Ei Nr.2 der erste Riss! Dann pünktlich zum Schulbeginn:  die Schale springt und man erkennt die Schalenhaut. Was für ein „Timing“, wenn wir´s denn live hätten verfolgen können…

Innerhalb von einer halben Stunde hatte es Nr.2 dann geschafft und muss sich nun erholen. Wir hoffen, dass noch weitere folgen…

So sieht das kleine Küken jetzt aus. Erholt, getrocknet und bereit für die Wärmelampe und den Käfig…erstes Futter gibt`s erst später.