Neue Schulmail – neues Testverfahren nach den Weihnachtsferien

Liebe Eltern,
eben ist eine neue Schulmail an die Schulen versandt worden.

1. Testverfahren bis zu den Weihnachtsferien
In der letzten Woche vor den Weihnachtsferien (KW 51) wird am Mittwoch, den 22. Dezember eine zeitgleiche Testung aller Schülerinnen und Schüler (Volltestung) stattfinden, sodass am Donnerstag, den 23. Dezember, also am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, nur noch Einzeltestungen zur Auflösung der positiven Pools an den Schulen durchgeführt werden müssen.

2. Geändertes Testverfahren ab dem 10.1.2022
Im Anhang finden Sie ein Elternanschreiben, welches das MSB den Schulen zur Verfügung gestellt. Hier können Sie wichtige Änderungen zum Testverfahren im kommenden Kalenderjahr entnehmen. Die wesentliche Änderung besteht darin:
Die einzelnen Schülerinnen und Schüler werden zukünftig an Testtagen zusätzlich zur Probeentnahme für den Pooltest eine individuelle Lolli-Probe abgeben, die als sogenannte Rückstellprobe mit den Pools an die Labore gesandt wird. Diese wird im Falle eines positiven Pooltestergebnisses direkt durch das Labor ausgewertet. Damit wird bereits um 06:00 Uhr am Morgen nach der Pooltestung das Einzeltestergebnis aller Schülerinnen und Schüler, deren Pool positiv getestet wurde, vorliegen: Alle negativ getesteten Schülerinnen und Schüler können somit ohne Unterbrechung am Präsenzunterricht teilnehmen, ein Tag in häuslicher Quarantäne bleibt ihnen erspart. Für die Schule und die Eltern entfällt gleichzeitig der Aufwand, Einzelproben am Folgetag in der vorgesehenen Zeit an die Labore zu senden.

Hierzu benötigen wir Ihre Mithilfe:
Wir möchten Sie bitten, den im Anhang befindlichen Rückmeldezettel auszufüllen und Ihrem Kind bis spätestens Donnerstag, 18.11.21 mit in die Schule zu geben oder der Klassenlehrerin per Mail zu senden. Dies ist erforderlich, damit wir bei der Registrierung für die Rückstellprobe wissen, welche aktuelle Mailadresse und welche Handynummer wir angeben sollen. Bitte beachten Sie, dass wir für jedes Kind nur eine Mailadresse und eine Handynummer melden können, zu der dann auch das Ergebnis möglicher PCR-Einzeltestungen gesandt wird.

Herzliche Grüße

 

Elterninfo Lolli-Test 2_0