Heading hidden

Das Schulamt der Städteregion Aachen hat aufgrund der hohen Inzidenzwerte folgendes -zunächst bis 30.11.2020-  empfohlen:
Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung für die Grundschulen in der Städteregion Aachen nicht nur im Schulgebäude und auf dem Schulgelände, sondern auch im Unterricht am Sitzplatz und für die Angebote des Offenen Ganztags.
Die Schulräte halten es nur durch diese Maßnahme für machbar, das Ziel des „so viel Präsenzlernen wie möglich“ zu erreichen und Schulschließungen zu vermeiden. (Im Anhang finden Sie auch die aktuellen Empfehlungen des Robert Koch Instituts vom 12.10.2020.)
Diese Empfehlung ist allerdings mit der Schulpflegschaft abzustimmen und es muss ein Beschluss der Schulkonferenz getroffen werden.

Die Schulpflegschaft ist für Montagabend eingeladen, damit wir über diese Empfehlung beraten können. Im Anschluss wird die Schulkonferenz (3 gewählte Elternvertreter und 3 gewählte Lehrervertreter) eine Entscheidung treffen.

Bis zu dieser Entscheidung bitten wir darum, dass alle Schüler und Schülerinnen sowie alle Mitarbeiter durchgängig auf freiwilliger Basis Maske tragen. Natürlich werden wir zwischendurch Maskenpausen für die Kinder im Außenbereich bei ausreichendem Sicherheitsabstand einplanen.

Anhang:

Praevention-Schulen rki