Foto
27Jun

Der Abschlussausflug der 4a

Am 24.6. fuhr die Klasse 4a in den Hochseilgarten Hürtgenwald. Wir bekamen als erstes einen Sicherheitsgurt an. Dann bekamen wir eine Einführung. Endlich durften wir losklettern. Es gab verschiedene Schwierigkeitsstufen grün, blau, rot und schwarz. Alle mussten als erstes einmal den grünen Parkour klettern. An den Parkourenden gab es immer eine Seilrutsche, bei der man ein langes Stahlseil runtergerutscht ist. Jeder hat sich mindestens einmal den grünen Parkour getraut, der zwischen 3 und 5 Metern Höhe variierte. Danach trauten sich noch einige Kinder den blauen oder sogar den roten Parkour. Viele rutschten auch den blauen Seilrutschenparkour. Alle fanden den Ausflug toll.