Ab Donnerstag Distanzunterricht

Liebe Eltern,

leider sind die Inzidenzzahlen der Städteregion Aachen laut RKI den dritten Tag in Folge über dem Wert von 165, so dass laut Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales die Notbremse greift. Morgen hat die Gruppe A ein letztes Mal Präsenzunterricht, ab Donnerstag müssen dann alle Gruppen wieder in den Distanzunterricht wechseln. Wie gewohnt erhalten Sie alle Pläne und Materialien, die die Kinder benötigen auf den bekannten Kommunikationswegen über die Klassenlehrerinnen.

Selbstverständlich findet aber die Notbetreuung weiterhin statt. Sollten Sie für diese Woche Donnerstag oder Freitag aufgrund des Wechsels in den Distanzunterricht zusätzlichen Bedarf haben, melden Sie sich bitte umgehend bei mir per Mail.
Ansonsten gilt, dass Sie bitte den Notbetreuungsbedarf für die kommende Woche immer bis freitags mittags 12.00 Uhr anmelden.

Leider kann ich Ihnen nicht sagen, wie lange wir im Distanzunterricht bleiben müssen. Sinkt in der Städteregion Aachen die 7-Tages-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen wieder unter 165, treten ab dem übernächsten Tag die zugeordneten Maßnahmen wieder außer Kraft. Sobald ich erfahre, wann wir wieder in den Wechselunterricht zurückkehren dürfen, informiere ich Sie.

Für uns alle ist der ständige Wechsel und die Ungewissheit sehr unzufrieden stellend und kräfteraubend. Wir versuchen, das Bestmögliche gemeinsam hinzubekommen.

Herzliche Grüße