Foto
10Dez

3 Tage Schwimmspaß in der Kalltalschule

In einer großen Schwimmaktion von Montag, den 7. bis Mittwoch den 9. Dezember hatten die Erstklässler in Kleingruppen von 4 bis 5 Kindern an den ersten beiden Tagen die Gelegenheit das Lehrschwimmbecken der Kalltaschule einmal kennenzulernen. Die Gemeinde heizte das Becken für diese Aktion extra noch einmal auf, so dass wirklich keiner fieren musste. In den 60 Minuten Wasserzeit konnten unsere Kleinsten, die ja seit ihrer Einschulung noch nie bei uns schwimmen waren, zeigen, ob sie schon die Schwimmstrecke für das Deutsche Sportabzeichen schaffen. Anschließend stand (zwar mit Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln) mit Wasserrutsche und Kleingeräten nur noch der Plansch- und Spielespaß auf dem Programm. Die Kinder genossen diese für sie besondere Zeit sehr.

Am Mittwoch erhielten dann die Kinder der anderen Jahrgänge, die im letzten Jahr die Schwimmstrecke von 50 Metern für das Sportabzeichen noch nicht geschafft hatten, die Gelegenheit ihr Können zu zeigen. Durch dieses Angebot hatte nun jedes Kind der Schule trotz geschlossener Schwimmhallen die Möglichkeit alle Disziplinen für sein Sportabzeichen zu schaffen.