Karneval im Kalltalknast

Das war mal wieder eine tolle Karnevalsfeier! Die Kinder und LehrerInnen der Kalltalschule feierten heute zu Altweiber zusammen mit vielen Gästen in der Turnhalle ein buntes Fest. Getreu dem Motto ‚Kalltalknast- heute brechen wir aus‘ waren alle LehrerInnen als ‚Knackis‘ verkleidet und die Schule war entsprechend mit Überwachungskameras, Gitterstäben, Ketten, Handschellen und Stacheldraht dekoriert.

Nach einem lauten ‚Kalltal- Knackis- Heute brechen alle aus!‘ marschierte die KG Rollesbroich mit dem Dreigestirn und dem Kinderprinzen ein. Die Tanzmariechen Ronja und Miriam, die Klev Bötzchen und die Dance Stars boten ein beeindruckendes Programm, das viel Applaus bekam.

Im Anschluss begrüßten wir die KG Lammersdorf mit dem Kinderprinzenpaar Franzi und Ben, die beide Schüler unserer Schule waren. Sie brachten gute Stimmung mit ihrem Prinzenlied mit. Auch die Fünkchen, die sozusagen ein Heimspiel bei uns absolvierten, und Tanzmariechen Emiliy beeindruckten uns mit ihren Tänzen.

Danach begann unser eigenes Programm und jede Klasse präsentierte ihre in den letzten Wochen eingeübten Tänze und Sketche. Wir führten auch unseren diesjährigen Schultanz ‚Mamma Lauda‘ noch einmal auf. Zwischendurch bewegten wir uns zu lustigen  Karnevalsliedern, und fast alle reihten sich ein, als es hieß ‚Nun geht sie los, uns’re Polonaise…‘!

In der Pause konnten sich alle Jecken in der Cafeteria stärken, wo Brötchen, Brezeln und Berliner sowie Getränke angeboten wurden, bevor es in die zweite Runde ging.

Auch in diesem Jahr wurde unser Programm bereichert durch einen Mütter-Beitrag, in dem diese ihr schauspielerisches Talent in einer Mülltonnen-Darbietung unter Beweis stellten und viele Lacher ernteten.

Den Abschluss des großen Knastprogramms bildete der Tanz der LehrerInnen, die sich wie echte ‚Knackis‘ präsentierten und zum Schluss abgeführt wurden.

Am Ende der Feier waren sich alle einig: DER AUSBRUCH IST GELUNGEN!

Datum der Veröffentlichung:

Anzahl Aufrufe:

69 Aufruf(e)
Menü