Herzlichen willkommen, liebe Erstklässler!

Bei bestem Wetter durften wir heute unsere neuen Erstklässler, zuerst die Igel, dann die Waschbären, bei uns begrüßen. Auch wenn die Einschulungsfeier nicht wie sonst zusammen mit der ganzen Schulgemeinschaft in der Turnhalle stattfinden konnte, erlebten die Kinder und ihre Eltern einen nicht weniger herzlichen Empfang auf unserem kleinen Schulhof.

Nachdem Frau Arnolds ein paar Begrüßungsworte an die „Neuen“ gerichtet hatte, gab die Klasse 3a ein Lied zum Besten, welches die Kinder herzlich willkommen hieß. Dann erzählte die jeweilige Klassenlehrerin – erst Frau Heinrichs, dann Frau Deneken – eine Geschichte von Tieren, die ganz aufgeregt waren und etwas Angst hatten, weil sie in die Schule kamen. Zum Schluss stellte sich glücklicherweise heraus, dass die Angst völlig unbegründet war und sie alle schon etwas richtig gut konnten. Zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassentieren – Igel Uli und Waschbär Lani – zogen die Kinder anschließend in ihre Klassenräume, wo sie sich kennenlernen konnten und schon die erste Zahl schreiben lernen durften. Natürlich gab es auch bereits die ersten Hausaufgaben mit nach Hause.

Im Anschluss an den ersten Schulunterricht wurden die Erstklässler von ihren Eltern und Begleitpersonen auf dem großen Schulhof wieder in Empfang genommen. Hier standen Frau Arnolds, die beiden Klassenlehrerinnen und weitere Kolleginnen natürlich noch für Fragen bereit. Auch konnten hier unsere extra aufgebauten Fotopoints genutzt werden,

Wir wünschen unseren Erstklässlern und deren Familien eine tolle Schulzeit!

Datum der Veröffentlichung:

Anzahl Aufrufe:

21 Aufruf(e)
Menü