Erster, zweiter und sechster Platz beim Hallenfußballturnier der Grundschulen

Die Kalltalschule ging beim Hallenfußballturnier in Simmerath mit drei Mannschaften an den Start. Im Rahmen einer Fußball-AG bereiteten sich einige Mädchen und Jungen aus den dritten und vierten Klassen motiviert auf den sportlichen Wettkampf vor. Die Mädchenmannschaft setze sich gegen die Mädchen aus Roetgen und die Mädchen aus Imgenbroich/Konzen durch und qualifizierten sich mit ihrem ersten Platz für die StädteRegionsmeisterschaft (mit der Stadt Aachen) auf dem Tivoli. Bei den Jungen wurde es richtig spannend. Die ersten drei Jungenmann schaften des Turniers hatten nach dem letzten Spiel gleich viele Punkte. Nur das bessere Torverhältnis verschaffte unseren Jungs den zweiten Platz, so dass auch diese Mannschaft am 17. Mai auf dem Tivoli antreten wird. Die zweite Jungenmannschaft der Kalltalschule belegte zwar den letzten Platz, hat aber durch enormen Kampfgeist dazu beigetragen, dass das Torverhältnis der Mannschaft aus Roetgen schlechter war, als das unserer ersten Jungenmannschaft. Ohne diesen guten Zusammenhalt wäre ein Weiterkommen kaum möglich gewesen.

Datum der Veröffentlichung:

Anzahl Aufrufe:

11 Aufruf(e)
Menü