Die Wiese unter die Lupe genommen – Unterrichtsgang der Schäfchen und Robben

Mit allen Sinnen eine Sommerwiese erleben, das wollten die Kinder der ersten Schuljahre.

Nachdem der erste Termin wegen des Wetters „platzen“ musste, wurden wir durch den Sonnenschein eine Woche später reich belohnt. Wir fanden hinter dem Bauernmuseum Lammersdorf nicht nur eine reich blühende Wildkräuterwiese, sondern auch einen schönen Picknickplatz. Die Lupengläser kamen zum Einsatz und vieles konnte entdeckt und beobachtet werden, was auf den ersten Blick nicht sehen ist.

Es hat großen Spaß gemacht und wir werden sicher nochmal wiederkommen, um zu sehen wie „unsere“ Wiese ihr Aussehen verändert.

Datum der Veröffentlichung:

Anzahl Aufrufe:

10 Aufruf(e)
Menü