Die Ozeangefährten

Am Freitag, dem 7.5.21, gab es für die Kinder der vierten Schuljahre etwas Besonderes: Anlässlich des Welttags des Buches las die Autorin Birgit Schmidmeier aus ihrem Erstlingswerk „Die Ozeangefährten“ vor.

Die Lesung erfolgte im Rahmen einer Zoom-Konferenz. Dieses Format war für alle neu und spannend. Nach einigen kleineren Anfangsschwierigkeiten waren alle „anwesend“ und es konnte losgehen. Nachdem das Setting geklärt und die handelnden Tiere vorgestellt waren, las die Autorin einige Passagen aus ihrer Geschichte vor. Dabei handelt es sich um eine Erzählung, in der viele aktuelle ökologische Themen angesprochen und zu einer Abenteuergeschichte entfaltet werden: bedrohter Lebensraum, Tierschutz, Freiheit, Tierrechte , Umweltverschmutzung und vieles mehr; Themen, die den Kindern durchaus unter den Nägel brennen, wie man aus den viele Äußerungen entnehmen konnte. Dabei verstand es die Autorin geschickt, mit den Zuhörern und Zuhörerinnen ins Gespräch zu kommen und dabei ihr Anliegen deutlich zu machen. Alles in allem eine neue und bereichernde Erfahrung, die den Kindern gut gefallen hat und viele inspirieren wird, das ganze Buch zu lesen.

Datum der Veröffentlichung:

Anzahl Aufrufe:

6 Aufruf(e)
Menü