Foto
05Jul

Wenn Engel reisen…

… was hatten wir Glück mit dem Wetter. Mollig warm und viel Sonnenschein – so sah es bei unserem Schulausflug aus! Nachdem wir letztes Jahr bis nach Köln in die Lanxess Arena gefahren sind, haben wir uns dieses Jahr für ein Ziel in der Eifel entschieden: das Wildfreigehege in Hellenthal. Mit vier Bussen, die uns der Förderverein bezahlt hat (Vielen lieben Dank!), fuhren wir mit allen SchülerInnen, LehrerInnen, Schulbegleiterinnen und Praktikantinnen gut gelaunt und voller Vorfreude nach Hellenthal. Jede Klasse für sich erkundete das Gelände und ging zu den Tieren und zum Spielplatz. Um 11 Uhr trafen wir uns alle zur Flugschau der Greifvögel wieder, die sehr beeindruckend war. Es war ein entspannter Vormittag, wir aßen Eis, bummelten zu den Tieren, um sie zu beobachten, zu streicheln oder zu füttern und trafen immer wieder die anderen Klassen, mit denen wir uns austauschen konnten. Die Erstklässler hatten die Gelegenheit, ein Kasperletheater zu schauen. Runde vier Stunden hatten wir im Wildgehege Zeit, bis wir uns alle wiedertrafen, um die Rückfahrt anzutreten. Auf der Rückfahrt regnete es dann, aber das störte uns nicht im Geringsten. Jetzt sind wir gespannt, welches Ziel wir im kommenden Schuljahr finden werden.