Foto
02Nov

Der Weihnachtsbasar wirft seine Schatten voraus

Kaum sind die Herbstferien vorbei, geht es fleißig weiter, die selbstgefertigten Angebote für den Weihnachtsbasar des Fördervereins herzustellen. Schon vor den Ferien trafen sich die ersten Eltern mit den Klassenlehrerinnen um emsig zu basteln. Und seit Montag ziehen jetzt auch die anderen Klassen nach. So wie hier die Eltern der Robbenklasse:

Es wurde bei einem warmen Tässchen Punsch oder Glühwein und bei Keksen geklebt, gestanzt und genäht. Die Vorfreude steigt auf den vorweihnachtlichen Basar steigt bei Eltern, Kindern, Lehrerinnen und natürlich dem Förderverein.